Molukken

1-4 von 8
  
Die Molukken liegen auf der Grenze zwischen zwei Regionen mit ganz unterschiedlicher Flora und Fauna. Nach dem Forscher Sir Alfred Wallace benannt heißt sie Wallace-Linie und verläuft zwischen Bali und Lombok hindurch. Westlich von Bali gehört die Tier- und Pflanzenwelt eurasischen Spezies an, von Lombok östlich australischen Gattungen. Wegen seiner besonderen geografischen Lage sind auf den Molukken Arten beider Seiten beheimatet.
 
Warmes Wasser, gute Sicht und starke Strömungen versprechen aufregende Ausflüge für Tauchbegeisterte in eine unberührte und traumhaft schöne Unterwasserwelt. Hier wimmelt es nur so von farbenprächtigen Korallen und die maritime Artenvielfalt sucht ihresgleichen. Mit seinen Mangrovensümpfen und den tief gelegenen Palmenwäldern bieten die Inseln einen Lebensraum für ungewöhnliche Schmetterlingsarten und Schwärme von Paradiesvögeln.
 
Tauchen ist ganzjährig möglich, die beste Zeit ist von Mitte August bis Ende April. Die Wassertemperaturen liegen zwischen 26° und 29°. In der Regel reicht ein 3 oder 5 mm Anzug. Die Molukken sind ein Eldorado für Makrofreunde. 
 
In dieser Kategorie findet Ihr alle Resorts und Bungalowanlagen in denen Ihr,
auch, aber nicht nur tauchen könnt. Ihr könnt sämtliche Resorts, Touren, Rundreisen etc  sowie auch alle anderen Inseln frei nach Wunsch kombinieren.

Die angegebenen Preise beruhen auf aktuellen Wechselkursen. Alle angegebenen Preise sind Richtpreise und können Schwankungen unterliegen. Mit Eingang Eurer Bestellung, die als Anfrage gilt, erhaltet Ihr von uns ein endgültiges Angebot. Erst danach entscheidet Ihr, ob Ihr buchen möchtet.